Typographische Begutachtung meiner Diss

Hallo,

noch ist sie zwar nicht ganz fertig, doch hinsichtlich des Layouts bin ich eigentlich fertig. Da ich aber noch nicht einmal Dilettant auf diesem Gebiet bin, würde mich die Meinung eines ebensolchen interessieren :) Wenn möglich, würde ich gerne die Präambel meines Dokuments posten (ca. 160 Zeilen Code) und bei Bedarf auch mal ein Kapitel als pdf mailen. Es handelt sich um eine juristische Diss (also nur Text, keine Grafiken, Diagramme etc.).

Wenn jemand dazu Lust hätte, würde es mich sehr freuen.
Vielen Dank und viele Grüße
digga

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Dann hoffe ich mal auf die Juristen hier

Denn für die typografische Begutachtung einer juristischen Arbeit bin ich denkbar schlecht geeignet.

So wichtig

ist es imho nicht, dass der *Gutachter* ein Jurist ist. Die juristischen Formalien kenne ich selbst, sodass ich dazu keine Hinweise benötige. Mir geht es einfach nur darum, dass sich jemand das Layout anschaut und sagt: das kann man besser machen, das ist ungünstig etc (bsp. verwendete Schriftart). Im Übrigen habe ich mich aber sowieso ganz überwiegend an die Vorgaben vom KOMA (scrbook) gehalten, sodass es sowieso keine großen Überraschungen geben dürfte. Auch die Typographiehinweise von W. Struckmann habe ich berücksichtigt. Aber vielleicht kennt ja noch jemand ein schönes Paket, welches die ganze Sache noch etwas "runder" macht (bsp. microtype o. ä.).

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.
Inhalt abgleichen