KOMA-Script ist eine Sammlung von Klassen und Paketen für LaTeX (siehe http://www.dante.de). KOMA-Script existiert seit 1994 und existierte davor als LaTeX 2.09-Paket. Es ist eine Menge Arbeit, die Implementierung und Dokumentation von KOMA-Script weiter zu verbessern – beinahe zu viel für einen allein. Daher wurde dieses Projekt ins Leben gerufen, dessen Ziel es ist, eine neue Dokumentation zu erstellen und zu pflegen. Du bist eingeladen, zusammen mit mir und anderen KOMA-Script auf diesem Wege zu verbessern.

Flashcards

Hi FolX!

Kann ich mit Koma-Script auch Karteikarten erzeugen, so das ein Drucker mit Duplex diese gut ausdrucken kann. Klar gibt es das flashcards-package. Aber ich würde gerne auch Seitenumbrüche in den Karteikarten nutzen, wodurch automatisch eine neue Karte generiert wird.

Meint ihr so was ist mit dem Komma-Script möglich?

Gruss,
Matthias

\setfootbotline mit pagestyle scrplain zeigt keine Wirkung

Hallo,

ich versuche einen Strich unterhalb der Fußzeile mit \setfootbotline zu erstellen. Ich möchte diese auch im pagestyle scrplain nutzen aber kann diese linie trotz eingestellter Optionen footsepline, plainfootsepline, footbotline und plainfootbotline nur im Style scrheadings sehen.

die Tex Definition sieht wie folgt aus:

\usepackage[footsepline,plainfootsepline,footbotline,plainfootbotline]{scrpage2}
\pagestyle{scrplain}
\clearscrheadfoot
\cfoot[\pagemark]{}
\ifoot[Inventarisierungsnummer]{}
\setfootbotline{1.5pt}
\setfootsepline{.5pt}

Habe auch schon versucht die Optionen des Pakets scrpage2 im documentstyle anzugeben wie in der Anleitung zum Komascript zu lesen ist ... aber auch das hat nicht geholfen.

Falzmarken "ausschalten"

Hallo,
als Anfänger mit Latex habe ich noch so diverse Probleme mit den diversen Einstellungen.
Gibt es eine Möglichkeit im Koma-Script die Falzmarken abzuschalten wenn man einen "einfachen" Brief erstellen will ?

Abstand zwischen Kapitelüberschrift und Kopfzeile

Hallo,
als Latex-Anfänger ist z.Z eines meiner Probleme, dass der Abstand zwischen der Kapitelüberschrift und der Kopfzeile verkleinert werden muss, da in dem Buch nahezu ganzseitige ps-Files direkt unter die Überschriften eingebettet werden sollen.
Mit dem default-Abstand haut das aber nicht (gut) hin.

Über \setlength{\headsep}{xxpt} wird der Abstand zwischen Textkörper und Kopfzeile geändert, aber nicht bei den Chapter-Seiten.
Bitte um Hilfestellung (auch wenn das Problem wahrscheinlich banal ist).

Danke Uli

\documentclass[a4paper, 10pt,
DIV19,
twoside, % zweiseitig

Beenden der \part Umgebung?

Hi,

besteht die Möglich in LaTeX zu sagen, daß das Ende von einem \part erreicht ist?

Falscher Kapitelname in der Kopfzeile bei autom. Erstellen des Abkürzungsverzeich.

Hallo,

ich habe ein Problem mit meinem Abkürzungsverzeichnis.

Dieses habe ich mit den nomencl-Paket automatisch erstellt. Die Einträge in diesem Verzeichnis gehen über 2 Seiten.
In der Kopfzeile lasse ich immer den Kapitelnamen und die Seitenzahl ausgeben, außer auf der ersten Seite des Kapitels (die Seitenzahl steht dann unten, kein Kapitelname in der Kopfzeile). Ich verwende die scrreport-Klasse des Koma-Skriptes. Für die Kopfzeile verwende ich scrpage2.

Leider klappt dies beim Abkürzungsverzeichnis nicht so. Auf der 2. Seite dieses Verzeichnisses steht in der Kopfzeile immer noch der Kapitelname des vorherigen Kapitels (in diesem Fall das Tabellenverzeichnis).

Absender höher schieben

Hallo

Ich habe ein recht großes Bild als Logo und möchte, dass die restlichen Absenderinformationen an den oberen Rand des Bildes ausgerichtet werden.
Momentan wird es am unteren Rand ausgerichtet und überschneidet sich dann mit dem Empfänger, weil das Bild so hoch (7cm) ist :(

Weis jeamnd Rat ???

korrekte PDF-Bookmarks für \section*

Mit addcontentsline habe ich Literatur-, Symbolverzeichnis und Index manuell ins Inhaltsverzeichnis aufgenommen. Wenn man allerdings auf die entsprechenden PDF-Bookmarks klickt, landet man nicht an der richtigen Stelle. Ich vermute, das liegt daran, dass für \section* kein hypertarget (?) gesetzt wird.

Wie kann man das ändern?

Mediävalziffern und font expansion mit microtype

Ich würde gerne Mediävalziffern einsetzen, aber wenn ich folgendes mache

\usepackage{ae,aecompl} % PDF-Ausgabe
\usepackage{hfoldsty} % mit eco ändert sich auch nichts
\usepackage{microtype} % optischer Randausgleich und font expansion

wird anscheinend die Schrift ganz geändert, sodass kein font expansion mehr geschieht, Randausgleich geht noch. Kann man hfoldsty/eco irgendwie kompatibel mit microtype (und evtl. ae) machen?

Vorgaben zum Satzspiegel (Ränder, Zeilenabstand) genauer umsetzen

Hallo Leute!
Leider habe ich nach intensiven Studien der Koma-Script-Anleitung und des geometry-Pakets nicht ganz herausfinden können, wie ich die Vorgaben für eine Diplomarbeit umsetzen soll.
Es wird erwartet, dass der linke Rand 4cm und ALLE anderen Ränder 2cm betragen. Außerdem soll ein eineinhalb-Zeilenabstand bei 12pt Schriftgröße eingestellt werden (also 1,5*12pt=18pt?). Dies ist mein Hauptproblem.
Das mit dem Rand kriegt man noch irgendwie mit dem geometry-Paket (unschön) hin, aber die 1,5-Zeilen funktionieren irgendwie weder mit areaset noch mit linespread (es kommt immer nur ein einzeiliger Abstand raus). Und das neuberechnen des DIV-Werts bringt mir wieder einen dickeren Rand.
Ich bin noch blutiger LaTeX-Anfänger und schon fast am Verzweifeln.

Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen