Bekannte Probleme und Änderungen in KOMA-Script 3.10a

Diese Version wurde inzwischen durch Version 3.11 ersetzt. Es wird empfohlen bei Problemen auf die neuste Version zu updaten. Wenden Sie sich ggf. an Ihren Distributor oder Administrator.

Da lediglich ein Bug behoben wurde, wird die neue Auflage des KOMA-Script-Buches auch diese Version vollständig behandeln.

Mögliche Probleme:

  • Die englische Anleitung hat teilweise noch den alten Aufbau und gibt noch nicht alle neuen Möglichkeiten von KOMA-Script 3 an.
    Abhilfe: Verwendung der in Entwicklung befindlichen draft-Version der englischen Anleitung, für die noch dringend Helfer für die sprachliche Verbesserung gesucht werden!
  • Fehlermeldung:
    ! Undefined control sequence.
     \@EverySelectfont@Init
    l.144 \if@raggedtwoe@footmisc

    Danke an Uwe Stöhr für die Fehlermeldung.
    Ursache: Einige Pakete wie sidecap laden ragged2e oder everysel erst innerhalb von \begin{document}.
    Workaround: \usepackage{everysel} möglichst früh, beispielsweise vor dem Laden von sidecap.
    Hinweis: Das Problem ist im Repository für Version 3.10b BETA bereits behoben.

  • Bei Verwendung von \addpart gibt es die Meldung:
    (\end occured when \ifx on line XX was incomplete)

    oder sogar eine Fehlermeldung, beispielsweise wenn das \addpart in einer mit \include geladenen Datei steht.
    Danke an Ulrike Fischer für die Fehlermeldung.
    Ursache: Ein fehlendes \fi in der Definition von \@addpart.
    Workaround:

    % Put this code into the preamble of your document
    \usepackage{etoolbox}
    \makeatletter
    \patchcmd{\@addpart}{%
      \ifx\scr@ds@tocentry\@empty\else
        \expandafter\addparttocentry\expandafter{\expandafter}\expandafter{%
          \scr@ds@tocentry}%
      \@spart{#2}%
    }{%
      \ifx\scr@ds@tocentry\@empty\else
        \expandafter\addparttocentry\expandafter{\expandafter}\expandafter{%
          \scr@ds@tocentry}%
      \fi
      \@spart{#2}%
    }{}{}
    \makeatother

    Dieser Patch sollte nur auf die betroffenen Versionen (3.10 und 3.10a) wirken. Trotzdem ist es besser, ihn nach einem Wechsel zu einer neuen KOMA-Script-Version zu entfernen.
    Hinweis: Das Problem ist im Repository für Version 3.10b BETA bereits behoben.

Inhalt abgleichen