Sie sind hier

Verwendung des Pakets

Bild von Markus Kohm

Seit Version 0.2 verfügt das Paket über eine ausführliche Anleitung. Für einen ersten Blick folgt jedoch eine kurze Übersicht.

Das Paket wird wie üblich mit Hilfe von \usepackage{titlepage} geladen. Wenn man mag, kann man bereits an dieser Stelle als Option den Namen des gewünschten Titelstils angeben. Diesen kann man jedoch auch noch zu einem späteren Zeitpunkt – sogar noch innerhalb des Dokuments – festlegen.

Das Paket selbst stellt einige Anweisungen und Umgebungen zur Verfügung und definiert einige Anweisungen und Umgebungen um.

Kommentare

Hallo,

ich möchte das Koma-Script unter Lyx verwenden (dabei die Titelseite anpassen) und habe
Schwierigkeiten bei der Einbindung des Pakets "titlepage". Wenn ich die Zeile
\usepackage{titlepage} in der Präamble einfüge, dann führt das zu einem Fehler.
Wie kann ich überprüfen, ob ich das Paket bei MikTex korrekt eingebunden habe?

Sicherlich eine grobe Anfängerfrage.

Bild von Markus Kohm

Ich kenne mich mit LyX nicht aus. In der Regel ist die einfachste Installationsmethode, alle aus der tex-Datei erzeugten sty- und def-Dateien in das Dokumentverzeichnis zu kopieren. Da dieses bei allen TeX-Systemen in der Voreinstellung als erstes durchsucht wird, sollte das funktionieren. Am einfachsten erreicht man das, indem man die Datei titlepage.tex in das gewünschte Verzeichnis kopiert und dort pdflatex titlepage.tex aufruft. Man kann dann alle Dateien, die mit »titlepage« beginnen und nicht die Endung ».sty« oder ».def« habe, wieder aus dem Verzeichnis löschen.

Falls die Dateien sattdessen im System in einem TEXMF-Baum installiert werden, sind die häufigsten Fehler, dass ein Update der Filename Database vergessen wird (dafür gibt es bei MiKTeX einen Knopf in den MiKTeX Options, bei TeX Live lässt man ggf. das Programm texhash als root laufen) oder die Datei falsch im TEXMF-Baum abgelegt wurde.

Um zu testen, ob die Installation im System erfolgreich war, kopiert man ebenfalls die Datei titlepage.tex in ein neues Verzeichnis, entfernt daraus alle filecontents-Umgebungen einschließlich der Zeile \usepackage{filecontents} und macht dann einen LaTeX-Lauf (oder pdfLaTeX-Lauf). Dafür verwendet man am besten das sowohl TeX Live für Windows als auch MiKTeX beiliegende TeXworks oder macht den Aufruf von Hand in der Eingabeaufforderung/Textkonsole.

Hi,
ich möchte den Stil Markus-2 für meine Dokumente benutzen. Da ich gerade mit Latex beginne folgende Frage: wie kann man die Titelseite um ein Logo erweitern?
Danke für die Hilfe.

Bild von Markus Kohm

Wenn Du mir ganz genau sagst, wo das Logo (in welcher Größe) hin soll, dann baue ich Dir das ein. Falls am restlichen Layout nichts geändert werden soll, kannst Du eventuell mit eso-pic das Logo zur Veranschaulichung an die betreffende Stelle im Hintergrund setzen und mir per E-Mail ein Beispiel schicken. Falls Du dann noch einen guten Namen für den Stil hast, wäre das ideal.

Das Logo soll über den obersten Text, linksbündig mit den Texten. Der Dateiname, die Größe und die Skalierung sollten am Besten konfigurierbar sein. Ein Name für den Stil ist mir noch nicht eingefallen.

Bild von Markus Kohm

Also rechts vom Strich wie der Rest und noch über der Klassifizierung. Hm, ich probiere mal, wie das aussieht. Vor allem einen guten Abstand zwischen Logo und Text muss ich erst noch finden. Ich melde ich, sobald ich eine brauchbare Lösung habe …

Letztlich wird es wohl darauf hinaus laufen, titlehead anders zu platzieren.

BTW: Für den Fall, dass das Logo klein genug ist, dass es in den oberen Rand passt und es direkt über der Linie platziert werden soll, funktioniert bereits jetzt:

\documentclass{scrbook}
\usepackage{graphicx}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{titlepage}
 
\DeclareRobustCommand*{\meinTitelLogo}{%
  \raisebox{-\topskip}[\headheight][0pt]{\makebox[\linewidth][l]{%
      \includegraphics[width=17cm,height=2.5cm]{Logo}%
    }}%
}
 
\begin{document}
\TitlePageStyle{KOMAScript}
\TitlePageStyle[pagenumber=1]{Markus-2}
\maketitle[%
  rulewidth=2pt,
  title={Titel im Stil \texttt{Markus-2}},
  subject={Eine Klassifizierung der Arbeit},
  subtitle={Untertitel},
  publisher={Verlag},
  titlehead={\meinTitelLogo},%
  author={Markus~Kohm}
]
 
\end{document}

Dass man erst auf den Seitenstil KOMAScript schalten muss, ist ein Bug und wird demnächst beseitigt.

Bild von Markus Kohm

In der neusten Version ist der Stil Spacer enthalten.

Danke

In Zeile 211 haben sich gleich zwei kleine Flüchtigkeitsfehler eingeschlichen. Dort steht:

\ifstr{#1}{studentreseach}{\subject{\studentreserachname}}{%

statt:

\ifstr{#1}{studentresearch}{\subject{\studentresearchname}}{%

Ich werde übrigens versuchen, falls die Zeit es zulässt, über die Feiertage und den Jahreswechsel die Umsetzung des neuen Titels der TU Dresden für das titlepage-Paket zu implementieren.

Bild von Markus Kohm

Der Doppelfehler wird umgehend korrigiert.

Hallo,
ich versuche gerade mit der aktuellen Miktex- und Koma-Script-Version ein neues Dokument zu erstellen. Dabei bekomme ich leider Fehler. Ich habe daraufhin meine titelpage-Dateien durch die Dateien auch der Zip-Datei ersetzt und versucht die Datei titelpage-Spacer.ltx nach PDF zu übersetzen, um den Fehler einzugrenzen. Dabei kommt es aber auch zu einem Fehler:
! Undefined control sequence.
\reserved@a ->\let \KV@err
\scr@KV@err \setkeys {title.titlepage.sty}{ title...
l.69 ]

?
! Emergency stop.
\reserved@a ->\let \KV@err
\scr@KV@err \setkeys {title.titlepage.sty}{ title...
l.69 ]
Es wäre nett wenn die Dateien des Paketes eine Anpassung an die aktuelle Version erfahren würden. Da ich nicht so fit in Latex bin, kann ich dies nicht selber erledigen.
Danke

Bild von Markus Kohm

Ich habe gerade einen Test mit titlepage-Spacer.ltx 2013/08/06 v0.4d, titlepage.sty 2013/08/06 v0.4d und title-Spacer.def 2013/08/06 v0.4d gemacht und dabei keine Fehlermeldung erhalten. Das müssten genau die Versionen sein, die einerseits über das experimentelle Repository als auch im ZIP-Archiv zu finden sind.

keyval ist dabei keyval 2014/10/28 v1.15. Das ist Stand von heute Nacht bei TeX Live und auf CTAN und sollte auch bei MiKTeX die aktuelle Version sein.

Auch optisch sehe ich kein Problem. Stell also bitte ggf. eine Frage mit vollständigem Minimalbeispiel bzw. mit vollständiger Versionsliste (Anweisung \listfiles) im Forum.

Comments for "Verwendung des Pakets" abonnieren