Sie sind hier

Alternative Titelseiten

Bild von Markus Kohm

Einer der Bereiche, zu dem es immer wieder Fragen gibt, ist die Titelei. Dabei steht weniger die Frage im Mittelpunkt, wie man die in der KOMA-Script-Anleitung dokumentierten Anweisungen für die Standard-Titelei verwendet, sondern eher, wie man ganz bestimmte Vorlagen für Titelseiten gestalten kann. Das hat dazu geführt, dass es im Forum bereits mehrere Beispiele für die Gestalung von Titelseiten gibt. Aber auch in anderen Medien habe ich diese Frage immer wieder behandelt. Schon seit Jahren wollte ich deshalb eine Seite einrichten, auf der ich solche Beispiele zusammentrage. Ebenso wurde ich immer wieder gefragt, wie man die Vorderseite eines Covers mit LaTeX gestalten kann. Bereits 2008 habe ich dann beschlossen, das irgendwann zusammen zu tragen und ein Paket zu bauen, das die unterschiedlichsten Titeleien bereit stellt.

Eigentlich kann ein Paket, das die unterschiedlichsten Anforderungen an die Gestaltung von Titelseiten nie wirklich fertig werden. Ebenso bringt ein solches Paket nur dann etwas, wenn es konkrete Anforderungen erfüllt. Deshalb bin ich bei der Erstellung dieses Pakets auf Eure Zusammenarbeit angewiesen. Wenn Ihr bestimmte Anforderungen an einen Titel habt, ggf. auch mit einer Abbildung einer Vorlage, dann liefert mir diese. Das kann beispielsweise als Kommentar hier sein, aber auch per E-Mail an meine bekannte KOMA-Script-Adresse.

Das Paket wird dann nach und nach entstehen und hier präsentiert werden. Den Anfang macht eine Titelseite für die TU-Dresden machen, die bereits vor längerer Zeit einmal nachgefragt wurde. Es gibt aber längst diverse mehr. Das ganze ergibt natürlich nur einen Sinn, wenn konkrete Anforderungen oder Eigenentwicklungen auch an mich zurück fließen. Das gilt insbesondere auch, wenn sich offizielle Anforderungen beispielsweise von Hochschulen im Laufe der Zeit ändern, da ich selbst unmöglich den Überblick darüber behalten kann. Und je offizieller und detaillierter Vorgaben sind und je besser diese belegt sind, desto besser ist es natürlich.

Es sei noch erwähnt, dass die vorgestellten Titeleien nicht in jedem Fall meinen Beifall finden werden. Ziel des Pakets ist aber auch nicht nur die besten Titeleien anzubieten. Ziel ist, Titeleien anzubieten, die wirklich gewünscht werden. Darüber hinaus wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass das Paket vorerst ein ALPHA-Paket ist, also so etwas wie ein Machbarkeitsstudie.

Kommentare

Und mit kompakter meine ich z.B. einen Stil ohne zusätzlichen Abstand oben und kleinerer Schriftart. Das säh dann einer Kapitelüberschrift vermutlich nicht unähnlich, nur eben mit vorgesehenen Platz für Autor und ggf. Datum.

Eilt natürlich auch nicht.

Danke,
Joachim

das natürlich noch nicht ganz ausgereift ist, da es nicht alle möglichen Felder abdeckt und vermutlich ungut auf überlange Autor- oder Subject-Angaben reagiert, aber ich denke es demonstriert was ich will: Ich will \maketitle mit minimalem Aufwand dazu bringen, z.B. den folgenden Code zu verwenden, ohne den Code selber zu schreiben:

\makeatletter
{\centering
 {\raggedright\Large \@author \hfill {\bf\@subject} \hfill \@date\par}
 \vspace{1em}
 {\LARGE\sectfont \@title\par}
 \vspace{2em}
}
\makeatother
Bild von Markus Kohm

\bf ist seit min. 17 Jahren obsolet! Bitte entweder \bfseries oder \textbf verwenden!

Das ist natürlich insgesamt ein extrem zusammengeschrumpfter Titel, in dem nur noch sehr, sehr wenige Felder unterstützt werden. Na, mal sehen, ob ich irgendwann Zeit für so etwas finde …

Seiten

Comments for "Alternative Titelseiten" abonnieren