Sie sind hier

cc-Liste in scrlttr2

Die Liste der Kopieempfänger soll linksbündig sein, d.h. alle Zeilen unter dem F von Fraktionen beginnen. Dies gelingt nicht; die Zeilen beginnen am linken Textrand. S. 206 der 6. Ausgabe von KOMA-Script ist mein Vorbild.

Was mache ich falsch?

Vielen Dank im voraus für die Beseitigung meines Nichtwissens.

A. Mehl

\documentclass{scrlttr2}
 
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[utf8]{inputenc}
 
\setkomavar{date}{2019-04-17}
 
\begin{document}
\ttfamily
 
\begin{letter}{Herrn\\
               Peter Beuth\\
               }
 
\closing{Mit freundlichen Grüßen}
Kopie(n) an: {\raggedright Fraktionen im hessischen Landtag, Wiesbaden\\
             Innenausschuss, Wiesbaden\\
             Petitionsausschuss, Wiesbaden\\
             DRK, Berlin\\
             Redaktion FAZ, Frankfurt a.M.\\
             Redaktion Darmstädter Echo, Darmstadt}             
 
\end{letter}
\end{document}

[Admin-Edit:] <code>…</code>-Tags eingefügt. Siehe dazu: Weitere Informationen über Textformate, deren Link auch unmittelbar unter dem Eingabefeld und auch im häufig verlinkten: Was kann ich tun, damit meine Probleme schnell eine Lösung finden? zu finden ist.

Bild von Markus Kohm

Auf Seite 206 der 6. Auflage des KOMA-Script-Buchs ist der Verteiler eindeutig mit dem unmittelbar zuvor vorgestellten Befehl \cc gesetzt, während Du ihn manuell zusammenbastelst. Also einfach wie in der Anleitung

\documentclass{scrlttr2}
 
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[ngerman]{babel}% Sollte bei Dokumenten in Deutsch nie fehlen.
 
\setkomavar{date}{2019-04-17}
 
\begin{document}
\ttfamily
\raggedright% Weil \ttfamily für Blocksatz vollkommen ungeeignet ist.
 
\begin{letter}{Herrn\\
               Peter Beuth\\
               }
 
\closing{Mit freundlichen Grüßen}
\cc{Fraktionen im hessischen Landtag, Wiesbaden\\
  Innenausschuss, Wiesbaden\\
  Petitionsausschuss, Wiesbaden\\
  DRK, Berlin\\
  Redaktion FAZ, Frankfurt a.M.\\
  Redaktion Darmstädter Echo, Darmstadt}
\end{letter}
\end{document}

verwenden, dann ist das Ergebnis auch wie in der Anleitung formatiert. Soll der Text »Verteiler« ersetzt werden, dann geht das ganz einfach wie nahezu an derselben Stelle dokumentiert:

\documentclass{scrlttr2}
 
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[ngerman]{babel}% Sollte bei Dokumenten in Deutsch nie fehlen.
 
\setkomavar{date}{2019-04-17}
\setkomavar*{ccseparator}{Kopie(n) an}
 
\begin{document}
\ttfamily
\raggedright% Weil \ttfamily für Blocksatz vollkommen ungeeignet ist.
 
\begin{letter}{Herrn\\
               Peter Beuth\\
               }
 
\closing{Mit freundlichen Grüßen}
\cc{Fraktionen im hessischen Landtag, Wiesbaden\\
  Innenausschuss, Wiesbaden\\
  Petitionsausschuss, Wiesbaden\\
  DRK, Berlin\\
  Redaktion FAZ, Frankfurt a.M.\\
  Redaktion Darmstädter Echo, Darmstadt}
\end{letter}
\end{document}

Wenn man unbedingt Dinge, die KOMA-Script anbietet, anders lösen will, dann kann man natürlich auch mit der labeling-Umgebung arbeiten oder eine \parbox hinter einen einleitenden Text klatschen. Aber ich würde doch eher empfehlen, sich an die Anleitung zu halten.

Allgemein sei noch darauf hingewiesen, dass ein \raggedright am Ende der Gruppe, in der man es setzt, seine Bedeutung verliert und (wie praktisch alle Absatzeinstellungen) nur dann Auswirkungen hat, wenn es am Ende des Absatzes noch aktiv ist. Da bei Dir erst die Gruppe und dann der Absatz beendet wird, ist es bei Dir schon einmal nicht mehr am Ende des Absatzes aktiv. Es ist also wirkungslos. Außerdem kann man nicht einfach mit Text gefolgt von einer Gruppe einen hängenden Einzug produzieren. Dafür braucht man entweder Low-Level-Befehle wie \@hangfrom, \hangindent oder \parshape oder Mid-Level-Befehle wie \parbox oder eben High-Level-Befehle wie \cc, das speziell für den hier gewünschten Fall angeboten wird.

Lieber Herr Kohm,

erst einmal vielen Dank für Ihre Hilfe. Und dann noch das Geständnis, dass mir meine Frage hinterher ein bisschen unangenehm ist.

Dankbar

A. Mehl

[Admin-Edit:]

  • Beitrag passend im Diskussionsverlauf verschoben, da sicher keine Antwort/kein Kommentar auf die Ausgangsfrage.
  • Hier unpassendes PS in eigenen Beitrag konvertiert.

Comments for "cc-Liste in scrlttr2" abonnieren