KOMA-Script und XeTeX: Fußzeile erscheint nicht mehr, auch nicht nach Wegnahme von DINmtext

Hallo,

seit ich einmalig mit \documentclass[DINmtext]{scrlttr2}¹ mit xelatex einen Brief erstellt habe, ist die Fußzeile weg, die vorher immer da war, auch bei Wegnahme von [DINmtext]¹ erscheint die Fußzeile nicht mehr. Abgewandelt (kein \usepackage{xltxtra}¹, andere Font-Befehle) erscheint unter pdflatex die Fußzeile. Ich benutze die aktuelle Standardinstallation texlive / texlive-xetex unter Ubuntu 11.10.

Weiß jemand Rat? Hier das Minimalbeispiel:

% !TEX TS-program 
% !TEX encoding = UTF-8
\documentclass{scrlttr2}
\usepackage{xltxtra} % Extra customizations for XeLaTeX;
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{graphicx}
\defaultfontfeatures{Mapping=tex-text,Scale=MatchLowercase}
% to support TeX conventions like ‘‘---
\setmainfont{Linux Libertine O}
\setsansfont{GFS Artemisia}
\setmonofont{DejaVu Sans Mono}
 
\setkomavar{frombank}{Kontonummer 234 $\cdot$ BLZ 123 $\cdot$ ABC AG (IBAN: ASDFAS $\cdot$ BIC: ASDFSA1)}
\newkomavar[USt-IdNr.]{stnr}
\setkomavar{stnr}{jklöj}
 
\firstfoot{%
\centering\usekomafont{backaddress}\scriptsize%
\usekomavar*{frombank}: \usekomavar{frombank}\\
\rule[1mm]{\textwidth}{0.4pt}\\
\usekomavar*{stnr}: \usekomavar{stnr}
}
 
% ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
\setkomavar{yourref}{bla/blo}
\setkomavar{yourmail}{08.12.2011}
\setkomavar{myref}{foo/bar}
\setkomavar{date}{\today}
 
\setkomavar{subject}{Betreff: }
 
% ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
\begin{document}
 \begin{letter}{
An\\
...\\
...\\[1ex]
PLZ ...
}
 
\opening{Sehr geehrte Damen und Herren,}
....
 
\closing{Mit freundlichen Grüßen}
 
% Anlagen
%\encl{}
 
\end{letter}
\end{document}

1  [Admin-Edit:] <code>...</code> eingefügt. Bitte künftig selbst beachten!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Fehler behoben mit update auf neueste Version

Hallo Markus Kohm,

vielen Dank für den Hinweis. Ein Update auf die neueste TeX Live-Version hat das Problem gelöst.

Viele Grüße

Invalid fontname

Der Hauptunterschied zwischen XeLaTeX und pdfLaTeX ist ja die Auswahl der Fonts. Aufgrund der Tatsache, dass bei pdfLaTeX der Fuß erscheint, würde ich daher auf ein Font-Problem tippen (mit DINmtext hat das Problem hingegen sicher nichts zu tun, wenn es ohne diese Option ebenfalls nicht funktioniert). Dazu passt auch, dass ich eine ganze Ladung Low-Level-Fehlermeldungen der Art:

: Invalid fontname `Linux Libertine O', contains ' '

bekomme.

Andere Fonts wie GFS Artemisia habe ich schlicht nicht, so dass das Beispiel so ohnehin nicht testbar ist. Am Ende bricht der LaTeX-Lauf dann sogar mit einem fatal error ab.

Lasse ich hingegen die drei Font-Auswahl-Befehle weg, dann funktioniert alles und die Fußzeile wird auch angezeigt. Fazit: Kontrolliere die Fonteinbindung.

Achja: Wenn ich nicht irre, wird bei Ubuntu ein veraltetes TeX Live ohne tlmgr und ohne aktuelles KOMA-Script mitgeliefert. Ich empfehle das Original.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.
Inhalt abgleichen