Sie sind hier

Wie war das bis zu scrguide.pdf aus KOMA-Script 3.09a?

Bild von Markus Kohm

Das Layout der KOMA-Script-Anleitung ist darauf getrimmt, dass man die Anleitung auf einem 17"-Monitor vernünftig lesen und dabei die Bookmarks offen und ein Editorfenster größenteils verdeckt daneben haben kann. Mit einem größeren Monitor und einer Auflösung von 1280x1024 (besser 1600x1200) Punkten sollte es möglich sein, ein Editorfenster komplett neben der Anleitung zu haben, wenn man die Bookmarks geschlossen hat. Damit ist es dann möglich, gleichzeitig zu arbeiten und die entsprechenden Stellen der Anleitung zu studieren.

Zum Ausdruck ist die Anleitung so wenig geeignet. Hier empfehle ich das KOMA-Script-Buch.

Trotzdem wurde das Format so gewählt, dass es auch eine einfache Möglichkeit gibt, die Seiten der PDF-Datei vernünftig doppelseitig auf A4-Papier anzuordnen:

\documentclass[a4paper,10pt,headsepline,headexclude]{scrbook}
\usepackage[pdftex]{graphicx}
\usepackage{eso-pic}
\usepackage{ifthen}
\newcounter{srcpage}
 
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{lmodern}
 
\providecommand*{\guidename}{scrguide.pdf}
\providecommand*{\guidepages}{255}
 
\pagestyle{myheadings}
\markboth{Markus Kohm, Jens-Uwe-Morawski}%
  {\KOMAScript\ -- ein wandelbares \LaTeXe-Paket}
\setkomafont{pagehead}{}
 
\begin{document}
\pagenumbering{roman}
\setcounter{srcpage}{1}
\whiledo{\value{srcpage}<2}{%
  \clearpage\thispagestyle{empty}\null\AddToShipoutPicture*{%
    \AtTextCenter{%
      \makebox(0,0){%
        \includegraphics[page=\thesrcpage]{\guidename}%
      }%
    }%
  }\clearpage
  \stepcounter{srcpage}%
  \thispagestyle{empty}\null\clearpage
}
\pagenumbering{arabic}
\whiledo{\value{srcpage}<5}{%
  \clearpage\thispagestyle{empty}\null\AddToShipoutPicture*{%
    \AtTextCenter{%
      \makebox(0,0){%
        \includegraphics[page=\thesrcpage,trim=0 0 0 30,clip]{\guidename}%
      }%
    }%
  }\clearpage
  \stepcounter{srcpage}%
}
\null\thispagestyle{empty}\clearpage
\whiledo{\value{srcpage}<\guidepages}{%
  \clearpage\null\AddToShipoutPicture*{%
    \AtTextCenter{%
      \makebox(0,0){%
        \hspace*{-.5in}%
        \includegraphics[page=\thesrcpage,trim=0 0 0 30,clip]{\guidename}%
      }%
    }%
  }\clearpage
  \stepcounter{srcpage}%
}
\end{document}

Man erkauft sich bei dieser Lösung nur zwei verschmerzbare Nachteile. Zum einen verliert man die lebenden Kolumnentitel, zum anderen stehen die Randnotizen auf den rechten Seiten teilweise sehr weit innen im Rand, statt auf dem äußeren Rand. Dass die Links nichts mehr funktionieren, ist für einen Ausdruck kein Nachteil.

Comments for "Wie war das bis zu scrguide.pdf aus KOMA-Script 3.09a?" abonnieren