KOMA-Script ist eine Sammlung von Klassen und Paketen für LaTeX (siehe http://www.dante.de). KOMA-Script existiert seit 1994 und existierte davor als LaTeX 2.09-Paket. Es ist eine Menge Arbeit, die Implementierung und Dokumentation von KOMA-Script weiter zu verbessern – beinahe zu viel für einen allein. Daher wurde dieses Projekt ins Leben gerufen, dessen Ziel es ist, eine neue Dokumentation zu erstellen und zu pflegen. Du bist eingeladen, zusammen mit mir und anderen KOMA-Script auf diesem Wege zu verbessern.

Typografie-Experiment Deckblatt Vorlesungsskript

Hallo,

bei dem Skript, an dem ich gerade herumtexe, habe ich ein wenig mit dem Deckblatt herumexperimentiert: Den Namen der Vorlesung (und die Zeile darunter) habe ich in Euler gesetzt (im Mathemodus), weil sie mir, zumindest als Akzidenzschrift (nennt man das so?), sehr gut gefällt. Die Abstände zwischen den Buchstaben und Ziffern habe ich mit \kern angepaßt, allerdings bin ich mir nicht sicher, ob das schon richtig ausgeglichen ist. Der Quelltext sieht so aus:

\documentclass[%
	pagesize,%
	DIV=calc,%
	parskip=full-,%
]{scrartcl}
 
\usepackage[T1]{fontenc}

Typografie Deckblatt

Hallo,

KOMA-Script Anleitung

Hallo,

in der KOMA-Script-Anleitung auf ist ein Fehler auf Seite 81
Dort steht unten auf der Seite:¹

\KOMAoption{cleardoublepage=plain}

es muss aber¹
\KOMAoption{cleardoublepage}{plain}

heißen, sonst gibt es eine Fehlermeldung.

Viele Grüße!

Geschenk durch Lehmanns

Herbert Voß gibt bekannt, dass seine LaTeX-Referenz von Lehmanns kostenlos angeboten wird, wahlweise als Buch oder als PDF. Näheres ist unter http://www.lehmanns.de/page/latexreferenz zu finden.

Es sei darauf hingewiesen, dass DANTE-Mitglieder das Buch automatisch erhalten werden, es also nicht zu bestellen brauchen.

Beispiel für Teil-Überschrift rechts unten

Gerade hat mich die Frage erreicht, ob es mit scrbook einfach möglich sei, die Teil-Überschrift (\part) unten rechts auf der Seite anzuzeigen. Das ist so trivial einfach, dass ich euch die Lösung nicht vorenthalten will:

\documentclass{scrbook}
\renewcommand*{\partheadstartvskip}{\vspace*{\fill}}% Abstand darüber (maximal)
\renewcommand*{\partheadendvskip}{}% Kein Abstand unter der Überschrift
\let\raggedpart\raggedleft% rechtsbündig
\usepackage{blindtext}
\begin{document}
\part{First Part}
\blinddocument
\end{document}

Bild von maphy-psd

Seitenzahlen wie im KOMA-Script-Buch

Hallo!

Ich habe den ganzen Tag danach gesucht, wie man die Seitenzahlen wie im KOMA-Script-Buch erstellt. Also im Randbereich mit einem senkrechten Strich.

Minimalbeispiel gibt es natürlich auch.

\documentclass[
twoside=true,
]{scrartcl}
 
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{blindtext}
 
\usepackage{scrpage2}
 
\clearscrheadfoot
 
\rohead{
  \vrule width 2pt \hspace{1pt}
  \pagemark
 }
\lehead{
  \pagemark
  \hspace{1pt}
  \vrule width 1.5pt 
 }
 
\lohead{\headmark}
\rehead{\headmark}

English translation of scrlayer-scrpage manual

Currently I'm concerned with the English translation of the user manual of package scrlayer-scrpage and at least parts of scrlayer. But once again my own translation could be usefully but is far away from being pleasingly. So it would be useful to have someone with good or native English language knowledge, to either make the translation or improve the translated text.

Beispiel: »Anhang« vor jedem Anhang im Inhaltsverzzeichnis

In letzter Zeit häufen sich bei mir im Support die Nachfragen, wie man das Wort »Anhang« nicht nur den Überschriften der Anhänge (aka Kapitel im Anhang) voranstellen kann, sondern auch im Inhaltsverzeichnis vor die Nummern bekommt.

Kopfzeile verschwindet mit scrpage2 mit subfiles Paket

Hallo,

ich habe diese Frage bereits bei tex.stackexchange.com gestellt (siehe hier), jedoch keine Antwort bisher erhalten.

Das Problem ist folgendes: Werden mehrere TeX-Dateien mittels des subfiles Pakets eingebunden, verschwindet die Kopfzeile auf der letzten Seite der eingebundenen Datei, wobei scrpage2 verwendet wird. Bei Verwendung von fancyhdr hingegen, tritt dieses Phänomen nicht auf.

Minimalbeispiel:

Root.tex Datei:
 

Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen