KOMA-Script ist eine Sammlung von Klassen und Paketen für LaTeX (siehe http://www.dante.de). KOMA-Script existiert seit 1994 und existierte davor als LaTeX 2.09-Paket. Es ist eine Menge Arbeit, die Implementierung und Dokumentation von KOMA-Script weiter zu verbessern – beinahe zu viel für einen allein. Daher wurde dieses Projekt ins Leben gerufen, dessen Ziel es ist, eine neue Dokumentation zu erstellen und zu pflegen. Du bist eingeladen, zusammen mit mir und anderen KOMA-Script auf diesem Wege zu verbessern.

Schnittrand einfügen

Hallo,

ich möchte meine Dissertation mit einem 3mm Schnittrand versehen (Das heißt mein A4 muss auf jeder Seite 3mm am Rand breiter werden (also ein größeres A4)) Dies ist notwendig da ich Daumenregister am Rand benutze und der Verlag sonst die Qualität Des Druckes nicht garantieren kann.

Kopfzeilenlänge bei Seitenformatänderung im Dokument

Hallo!

Ich muss für eine Seite im Dokument auf A3-quer wechseln. Dabei soll die Länge der Kopfzeile auf der A3-Seite angepasst werden, wird sie aber nicht. Anbei mein Minimalbeispiel. Wie könnte das gehen?

Danke!
Martin

Seitenstile mit unterschiedlichen Satzspiegeln in einem Dokument

Hallo Markus,
ich melde mich mal wieder mit einem neuen Problem. Ich möchte einen Seitenstil kreieren, der aufgrund der Verwendung eines Logos eine wesentlich höhere Kopfzeile benötigt, als die normalen Seitenstile. Dieser soll allerdings nicht für das komplette Dokument genutzt werden, sondern lediglich für Titel, Teile- und Kapitelseiten.

Einspaltige Zusammenfassung über zwei Seiten in einem zweispaltigen Dokument

Hallo,

ich bin -- nachdem ich einen Tipp von Markus gelesen hatte -- bei http://tex.stackexchange.com/ über einen Beitrag gestolpert, bei dem beschrieben wird, wie man eine einspaltige Zusammenfassung über mehrere Seiten in einem zweispaltigen Dokument setzen kann. Ich würde das gerne mit den KOMA-Script-Klassen umsetzen.

Formatierung Fußnoten nach Verlagsvorlage - Rückschritt zu {article} notwendig?

Hallo zusammen,

das Problem deutet sich oben an. Folgende Vorgabe gibt es durch den Buchverlag fuer die Fomatierung der Fußnoten.

"Schriftgröße: 10 pt, Zeichenabstand erweitert um 0,2 pt, Zeilenabstand 12 pt, erste Zeile 0,5 cm eingerückt."

Paket "ellipsis" in KOMA-Script einbinden.

Bei der freien KOMA-Script Anleitung ist mir beim Zitat auf Seite 51 aufgefallen, dass bei den Auslassungspunkten nach den Punkten ein größerer Abstand zu der Klammer herrscht, als davor.

Ich würde deshalb das Paket ellipsis vorschlagen. Denn dadurch entsteht vor und nach den Auslassungspunkten ein gleich großer Abstand.

Zur besseren Verdeutlichung ein Minimalbeispiel (direkt dem KOMA-Script Zitat auf Seite 51 entnommen):

Minimale Vorlage vs. maximale Probleme

Im Internet kursieren immer wieder LaTeX-Vorlagen für alle möglichen Arten von Dokumenten. Diese Vorlagen bestehen meist aus einer riesigen Präambel, in die alle möglichen teilweise sich widersprechende und total veraltete Pakete geladen werden, und in der dann diverse interne Makros und Schnittstellenbefehle der Klasse und der Pakete umdefiniert und eine ganze Reihe neuer Befehle und Umgebungen definiert werden.

Bin ich verrückt?

Vor einigen Minuten hat mich eine Mail erreicht, in der mich ein Bekannter und bekennender KOMA-Script-Anwender rundheraus gefragt hat, ob ich verrückt sei. Tja, gute Frage.

firsthead = nexthead -> Problem

Hallo,

ich habe eine vorgefertigte .tex-Datei für ein Bewerbunsanschreiben aus dem Netz geladen und versuche es soeben anzupassen. Leider schaffe ich es einfach nicht den Kopf der ersten Seite identisch auf die zweite Seite zu bekommen.

Das erste Problem war bereits das \begin{flushright}¹, dann die kursive Schrift etc....

Jetzt hab ich aktuell noch folgende Probleme:
1) die grüne Linie auf der 2. Seite fängt ein wenig zu weit rechts an
2) der Abstand zwischen dem Namen und der grünen Linie ist ein wenig zu groß

Satzzählung aus scrjura auch anderswo?

Liebe Fachleute im Forum,

mittels der Satzzählung aus scrjura kann man einzelne Sätze nummerieren.

\useshorthands{'}
\defineshorthand{'S}{\Sentence\ignorespaces}
\defineshorthand{'.}{. \Sentence\ignorespaces}

Ließe sich dieser Mechanismus auch in andere zu definierende Umgebungen außerhalb contract übernehmen/übertragen?

--
Gruß
Heiner

Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen